FAQ

Wer verdient mit diesem Buch Geld? 

Alle, die an Produktion und Distribution beteiligt sind, also zum Beispiel die Druckerei, der Dienstleister für den Vertrieb, der Buchhandel, der Paketzusteller. Dennoch sprechen wir als Autoren von einem „nicht kommerziellen Projekt“, weil wir selbst und der Verlag kein Geld damit verdienen. Den Herstellungsprozess (Layout, Design, Satz, Koordination der Produktion etc.) haben die Autoren aus eigener Tasche bezahlt. Für das Schreiben selbst ist kein Geld geflossen. Wir haben für Produktion des gedruckten Buchs eine möglichst gute Qualität ausgewählt und beim Dienstleister einen möglichst niedrigen Preis für den Verkauf gewählt. Der Erlös, der dennoch übrig bleibt, bewegt sich pro Exemplar im zweistelligen Cent-Bereich und geht vollumfänglich an den gemeinnützigen Verein ZLL21 e.V., der uns als Verlag dient und mit dem Geld seine laufenden Kosten und vielleicht ein nächstes Buch finanziert.

Der Text im Buch erscheint unter der Lizenz CC-BY 4.0. Warum publiziert ihr die Texte nicht auf dieser Seite? Warum gibt es kein kostenloses pdf? 

Wir haben im Buch Web-Texte so formuliert, dass sie in Buchform erschlossen werden können und auf dem Buchmarkt rezipiert werden. Deshalb bieten wir das Buch vorerst nur über diese Vertriebskanäle an, z.B. über buch7.de
Eine pdf-Version wird im September 2020 hier publiziert.

Gibt es ein E-Book?

Wir arbeiten daran, können aber gerade nichts Konkretes versprechen.

Eine All-Male-Herausgeberrunde. Seriously? 

Ja, wir sind eine Boyband. Im Vorwort haben wir geschrieben:

Wir sind uns bewusst, dass viele Blickwinkel in diesem Band fehlen. Wir schreiben nicht aus der Perspektive von Lernenden oder Marginalisierten. Das ist ein Defizit, das wir in Kauf nehmen.

ROUTENPLANER #DIGITALEBILDUNG, S. 1F.

Zu Beginn des Buchprojekts richtete sich unser Blick ausschließlich auf das Hauptziel, ein Gegengewicht zu einem einseitigen und vereinfachten Diskurs zu sein. Dabei haben wir andere Aspekte vernachlässigt. Als wir die mangelnde Diversität in unserer Zusammensetzung feststellten, waren bereits viele Ressourcen in das Projekt investiert und der Prozess schon so weit fortgeschritten und komplex, dass eine Korrektur die Umsetzung an sich in Frage gestellt hätte. Deshalb schrieben wir im Vorwort, uns bewusst zu sein, dass viele Blickwinkel in diesem Band fehlen. Das ist ein Defizit, das wir entschuldigen, aber in diesem Fall in Kauf nehmen.

Kann ich ein Rezensionsexemplar bekommen?

Es gibt ein sehr begrenztes Kontingent, für das man beim Verlag (verlag@zll21.de) anfragen kann. (Der Vertrieb ist so angelegt, dass die Autoren kein Buch bekommen, das sie nicht selbst bezahlt haben.)

Kann ich die Autorinnen und Autoren für eine Lesung / einen Vortrag anfragen?

Ja. Hier sind die Kontaktdaten verlinkt:

Wieso sind die Lieferzeiten so lang? Warum schwanken die Lieferzeiten so stark?

Unter welcher Lizenz steht das Buch? Wie ist das mit dem Umschlagbild?

Die Texte im Buch und auf der Website stehen unter der Lizenz CC BY 4.0. Fotos, Grafiken und Umschlaggestaltung fallen nicht unter diese Lizenz. Das für die Website und den Umschlag verwendete Wimmelbild stammt von Hannah Birr, Agentur J&K – Jöran und Konsorten.